[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/session.php on line 2201: Array to string conversion
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/session.php on line 2201: Array to string conversion
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/session.php on line 2201: Array to string conversion
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/session.php on line 2201: Array to string conversion
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/session.php on line 2201: Array to string conversion
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/session.php on line 2201: Array to string conversion
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/session.php on line 2201: Array to string conversion
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/session.php on line 2201: Array to string conversion
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/session.php on line 2201: Array to string conversion
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/session.php on line 2201: Array to string conversion
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/session.php on line 2201: Array to string conversion
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/session.php on line 2201: Array to string conversion
Rekord-C-Commodore-A.de • Thema anzeigen - Öldruckleuchte verhält sich auffällig

Öldruckleuchte verhält sich auffällig

Fragen und Antworten rund um die Technik
Forumsregeln
Um diesen Bereich so informativ wie möglich zu halten, löschen die Moderatoren des Forums bei Bedarf jegliche Beiträge die nicht direkt mit der Problemlösung zu tun haben. Diskussionen über Sinn und Unsinn und Geschmacksfragen können in den dafür vorgesehenen Kategorien abgehalten werden, und sind da auch erwünscht.

Öldruckleuchte verhält sich auffällig

Ungelesener Beitragvon pageavenue » Sonntag 30. August 2015, 10:55

Hallo Gemeinde,
ich hab seit kurzem eine sich seltsam verhaltende Öldruckleuchte (orange).
Manchmal geht sie bei der Fahrt an, aber erst nach einer längeren Zeit, nicht gleich nach start.
Oft geht sie wieder aus, manchmal aber nicht. Startet man neu ist sie dann wieder aus.
Manchmal flackert sie bei der Fahrt.

Ölfüllstand ist ok aber sonst hab ich leider keine Ahnung was das Flackern oder Ausgehen erzeugt.

Hat jemand einen Tip?
Benutzeravatar
pageavenue
 
Beiträge: 38
Bilder: 5
Registriert: Donnerstag 7. Mai 2009, 14:35
Wohnort: Koblenz / Köln

Re: Öldruckleuchte verhält sich auffällig

Ungelesener Beitragvon Durchgewurstelt » Sonntag 30. August 2015, 11:38

Zu dünnes Öl? Evtl bringt ein Wechsel auf zb 20W50 im Sommer was.

Ist normal wenn die Ölpumpe bzw der Motor verschlissen ist das zb nach zügiger Autobahnfahrt die Öldruckleuchte angeht da das Öl zu warm wird. Ich glaub die alten Öldruckschalter gehen bei 0,8 an und die neueren 0,5 oder sogar 0,3.
Benutzeravatar
Durchgewurstelt
 
Beiträge: 2435
Bilder: 12
Registriert: Freitag 16. Mai 2008, 12:43
Wohnort: Mattstedt

Re: Öldruckleuchte verhält sich auffällig

Ungelesener Beitragvon pageavenue » Montag 31. August 2015, 09:55

Danke für die Info, es würe zumindest dazu passen, dass das Problem erst auftrat als die heftigen Temperaturen herrschten. Das war glaube ich die Fahrt über Autobahn zum Kustom Kulture. Und ich muss zugeben ich hab warscheinlich im laufe der Zeit zu viel Plörre reingeschüttet. Ein Ölwechsel steht ohnehin an, das probier ich mal.
Benutzeravatar
pageavenue
 
Beiträge: 38
Bilder: 5
Registriert: Donnerstag 7. Mai 2009, 14:35
Wohnort: Koblenz / Köln

Re: Öldruckleuchte verhält sich auffällig

Ungelesener Beitragvon rek-c-coupe » Montag 31. August 2015, 11:57

Ein Ölwechsel 20W50 mineralisch mit Ölfilter sollte alles wieder ins Lot bringen.
Wenn nicht, würde ich mit mal das Überdruckventil ansehen, d. h. ob die Kugel richtig sitzt und abdichtet und die Feder noch richtig spannt.
Gruß Jörg

Signaturen werden völlig überbewertet.
rek-c-coupe
 
Beiträge: 1058
Bilder: 6
Registriert: Dienstag 6. Mai 2008, 18:45
Wohnort: Varel / Rosenberg

Re: Öldruckleuchte verhält sich auffällig

Ungelesener Beitragvon Asbestos » Samstag 26. September 2015, 20:53

Es bringt auch was ne Motorölspülung zu machen, wenn der Motor noch nie offen war, dann ist die Ölwanne meist verschlammt und der Motor kriegt bei strammer Fahrweise zu wenig Öl. Dein Ölpegel steht schön auf Maximum, aber eigentlich is zu wenig drin, Habe hier ne 17hunderter ÖLwanne rumfahren, die ist ca nen Zentimeterm voll mit Mauke. :D
Asbestos
 
Beiträge: 102
Registriert: Donnerstag 5. April 2012, 20:58

Re: Öldruckleuchte verhält sich auffällig

Ungelesener Beitragvon pageavenue » Dienstag 29. August 2017, 16:01

Durchgewurstelt hat geschrieben:Zu dünnes Öl? Evtl bringt ein Wechsel auf zb 20W50 im Sommer was.

Ist normal wenn die Ölpumpe bzw der Motor verschlissen ist das zb nach zügiger Autobahnfahrt die Öldruckleuchte angeht da das Öl zu warm wird. Ich glaub die alten Öldruckschalter gehen bei 0,8 an und die neueren 0,5 oder sogar 0,3.



Liebe Gemeinde,
nach langer Standzeit wurde endlich wieder ein Aufkleber mit einer 19 erworben - und ich hatte gedacht das wird alles komplizierter mitn Tüv.
Dazu gabs ne Bremsenüberholung hinten, ein Paar Einstellarbeiten und schon rollen wir wieder wie 2 junge Hüpfer.

Wollte hier blos kurz Feeedback geben, dass das oben beschriebene Problem ist nun auch behoben ist nach wechsel auf 20w50 mineralisch.
Firma dankt für die Tips!

LG
Benutzeravatar
pageavenue
 
Beiträge: 38
Bilder: 5
Registriert: Donnerstag 7. Mai 2009, 14:35
Wohnort: Koblenz / Köln


Zurück zu Ölsumpf

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron