Differential Commodore A Spezialwerkzeug

Nachrichten werden nach 30 Tagen gelöscht. Aufgrund von zuviel Spam dürfen nur noch registrierte Mitglieder Beiträge schreiben, und Gäste nur noch lesen.

Moderator: hannes

Benutzeravatar
Alteimer
Beiträge: 15
Registriert: Montag 29. Juni 2009, 21:01
Postleitzahl: 25858
Land: Deutschland

Differential Commodore A Spezialwerkzeug

Ungelesener Beitrag von Alteimer »

Hallo
Hat jemand von euch das Spezialwerkzeug S1272 baugleich KM274 und S1063 baugleich KM238 welches ich gegen eine Leihgebühr ausleihen oder mir verkaufen würde ? Ansonsten würden mir zwecks nachfertigung auch die maße reichen . Ich habe die komplette Hinterachse auseinander und brauche jetzt die Messdorne zum einstellen.
Danke im voraus für jegliche Hilfe !
Grüße aus Nordfriesland

Benutzeravatar
AltOpelAndi
Beiträge: 2703
Registriert: Samstag 8. Mai 2010, 22:32
Postleitzahl: 67596
Land: Deutschland
Wohnort: Dittelsheim in Rheinhessen

Re: Differential Commodore A Spezialwerkzeug

Ungelesener Beitrag von AltOpelAndi »

Habe das Werkzeug nicht aber eine Frage . Was wird da eingestellt ?
Gruß Andi
Seit 27 Jahren meinem GS/E Treu !! :D

Benutzeravatar
Alteimer
Beiträge: 15
Registriert: Montag 29. Juni 2009, 21:01
Postleitzahl: 25858
Land: Deutschland

Re: Differential Commodore A Spezialwerkzeug

Ungelesener Beitrag von Alteimer »

Hallo
Die Messdorne sind zum einstellen des Antriebkegelrades.
Ich habe mal aus dem Werkstatthandbuch die Seite mit Einstellanleitung als Anhang mitgeschickt.
Gruß Mario

Benutzeravatar
AltOpelAndi
Beiträge: 2703
Registriert: Samstag 8. Mai 2010, 22:32
Postleitzahl: 67596
Land: Deutschland
Wohnort: Dittelsheim in Rheinhessen

Re: Differential Commodore A Spezialwerkzeug

Ungelesener Beitrag von AltOpelAndi »

Ok danke alles klar
Seit 27 Jahren meinem GS/E Treu !! :D

Antworten